Hagen, 04.06.2022, von Sven Klauswald

Zuwachs für unsere Fachgruppe Wasserschaden Pumpen

Unsere Fachgruppe Wasserschaden Pumpen ( Fgr WP) erhielt am letzten Mittwoch ihren neunen Lastkraftwagen 7 t mit Ladebordwand ( LKW 7t Lbw), diesen nutze sie gleich für einen gemeinsamen Ausbildungsdienst mit dem Ortsverband Wetter.

Bereits am Dienstag machten sich 2 Helfer des THW Hagen auf dem Weg ins rund 470 km entfernte Zahna-Elster zu den Empl Fahrzeugwerken. Am Mittwoch dann wurden die beiden Helfer in den neuen LKW eingewiesen und konnten sich gegen Mittag dann auf dem Heimweg nach Hagen machen. Dort sind sie am frühen Abend eingetroffen und konnten das neune „Pferdchen“ in den Stall stellen.

Nähere Infos zu dem neuen LKW sind auf unserer Homepage zu finden:

https://ov-hagen.thw.de/einheiten/fachgruppe-wasserschadenpumpen-a/lastkraftwagen-7t-mit-ladebordwand-lkw-7t-lbw

Gleich am Samstag nutze unsere Fgr WP den Zuwachs um das umfangreiche Pumpen Material zu verlasten und eine gemeinsame Übung mit dem THW Wetter durch zu führen.

Vorher stand der Frg WP nur der MLW4 zu Verfügung, dieser ist jedoch nicht ausreichend um das Vorhandene Material zu Transportieren.

Da die meisten Pumpen elektrisch betrieben werden, ist auch eine große Menge an Strom nötig, die der Ortsverband Hagen allein nicht zu Verfügung stellen kann mit ihren Aggregaten. Darum stellten die Kammeraden des THW Wetter mit ihrem 50 kVA Aggregat ausreichend Strom zu Verfügung das alle Pumpen gleichzeitig betrieben werden konnten.

Insgesamt sind 14 Pumpen mit zusammen 20.000l Pumpleistung pro Minute im Einsatz gewesen. Versorgt wurden sie durch das 50 kVA, zwei 8 kVA, ein 13 kVA Aggregat und der LiMa mit 20 kVA der Fgr N aus Hagen.

Zusätzlich wurde ein Pufferbecken mit ca. 10.000l Inhalt gebaut.

Bei der Übung haben 10 Helfer des THW Hagen und 6 Helfer des THW Wetter mitgewirkt.

Wir danken den Helfern des THW Wetter für ihre Mitwirkung bei der Übung.

                 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: