09.04.2014, von R.Splitt

THW Hagen im Einsatz

Beleuchtungseinsatz nach Wohnhausbrand

Gestern gegen 17:15 kam es im Hagener Norden zu einem Wohnhausbrand der sich auf die Dachstühle zweier benachbarter Einfamilienhäuser ausdehnte.

Um 18:20 alarmierte die Leitstelle der Feuerwehr Hagen den Fachberater und die Fachgruppe Beleuchtung per DME zur Unterstützung.

Gegen 19:00 trafen Fachberater, Zugtrupp und Fachgruppe Beleuchtung mit einer Stärke von 11 Helfern am Einsatzort ein.

Aufgabe war die Ausleuchtung der Einsatzstelle für die nowtwendigen Nachlösch - und Aufräumarbeiten nach Einbruch der Dunkelheit.

Um 22:00 war der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wurde wieder hergestellt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: