28.08.2019, von Sven Klauswald

Einsatz für das THW-Hagen nach Wasserrohrbruch

Hagen-Altenhagen. Eine lange Nacht für unsere Einsatzkräfte nachdem eine große Trinkwasserleitung im Stadtteil Altenhagen gebrochen ist.

Bilder: THW-Hagen

Die Leitstelle Hagen alarmierte gegen 20:00 Uhr den Fachberater des THW-Hagen, nachdem um ca 19:30 Uhr eine große Trinkwasserleitung geborsten war.

Zu diesem Zeitpunkt sind bereits mehrere Löschzüge der Feuerwehr Hagen vor Ort gewesen um den Wassermassen her zu werden.

Schnell wurde klar, dass auch das THW hier seine Stärken zeigen konnte.

Es wurde unsere Fachgruppe Beleuchtung und die zweite Bergungsgruppe um kurz vor 21:00 Uhr alarmiert. Ebenso der Baufachberater des THW-Witten.

So machten sich 21 Helfer des THW-Hagen und 3 Helfer des THW-Witten auf zur Einsatzstelle.

Vor Ort eingetroffen waren unsere Aufgaben auch schnell verteilt. Die Fachgruppe Beleuchtung sorgte an mehreren Stellen für die entsprechende Ausleuchtung, die zweite Bergungsgruppe erhielt den Auftrag mehrere überflutete Keller leer zu pumpen und der Baufachberater begutachtete die Häuser und Umgebung auf eventuelle Einsturzgefahren.

Erschwert wurden die Pumparbeiten in den Kellerräumen dadurch, das wir erst auf den Energieversorger warten mussten, der die Stromzufuhr zu den Häusern getrennt hat, damit eine Gefährdung durch elektrischen Schlag verhindert werden konnte.

Im Verlauf des Einsatzes übernahmen auch Helfer der Fachgruppe Beleuchtung Pumpaufgaben, da die Betreuung des Einsatzabschnittes Beleuchtung für den laufenden Betrieb nicht mehr viele Helfer benötigte und somit Kapazitäten frei gewesen sind.

Es sind ca 180 Kräfte der Feuerwehr Hagen, DRK Hagen sowie dem THW Hagen und THW Witten im Einsatz gewesen. Betroffen waren 13 Häuser und 35 Personen wurden während des Einsatzes durch die Einsatzkräfte betreut, da diese zeitweise nicht in ihre Häuser durften.

Gegen 2:30 Uhr war der Einsatz beendet.

Wir bedanken uns bei allen Kräften die im Einsatz gewesen sind und bei den anderen Organisationen für die gute Zusammenarbeit.


  • Bilder: THW-Hagen

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.