Hagen, 03.05.2020, von Sven Klauswald

Bereits über 400 Stunden Logistische Unterstützung geleistet

Hagen. Seit Ende März unterstützten wir die Bezirksregierung Arnsberg bei der Verteilung von Schutzausstattungen und Desinfektionsmitteln.

Bilder: Sven Klauswald

Im Rahmen des Amtshilfeersuchens der Bezirksregierung verteilt das Technische Hilfswerk die Schutzausstattungen und Desinfektionsmittel von der zentralen Verteilerstelle in die einzelnen kreisfreien Städte und Kreise der Bezirksregierung.

Das THW-Hagen ist zuständig für den Ennepe-Ruhr-Kreis sowie die Städte Bochum und Herne.

Der Transport ist die erste große Bewährungsprobe für unsere neue Fachgruppe Notfallversorgung und Notinstandsetzung (FGr N). Zu deren Kernaufgaben gehört unter anderem der Transport von Gütern zu Land.

Da die Transportaufgaben recht Personal-, Zeit- und Platzintensiv sind, sind fast alle Kraftfahrer unseres Ortsverbandes und beide LKWs mit Ladebordwand (Mehrzweckkraftwagen und Mannschaftslastwagen) dafür im Einsatz. Die Kraftfahrer sind in mehreren festen Teams eingeteilt um auch hier den größtmöglichen Schutz zu gewährleisten.

Bisher haben wir über 400 Einsatzstunden geleistet, sind 3.300 Kilometer gefahren und haben pro Transport bis zu 18 Paletten Transportiert.

#FürEuchDa


  • Bilder: Sven Klauswald

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.